Einträge von syim2016team

Nach Corona-Shutdown: Unsere Seminare finden wieder statt!

Nach Beendigung des Corona-Shutdowns konnten wir Anfang Juni unseren Seminarbetrieb wieder aufnehmen – unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen. So finden unsere Kurse nun in Gruppen mit maximal 15 Teilnehmer*innen statt; bestehende größere Gruppen werden geteilt. Um die geforderten Abstände von 1,5 Meter einzuhalten, haben wir größere Seminarräume angemietet. Darüberhinaus haben wir ein Hygiene-Konzept mit konkreten Schutzmaßnahmen […]

Corona-Krise: Unterstützung für Fachkräfte und Selbstständige

Die Corona-Krise ist eine Herausforderung für uns alle – sie zwingt uns, uns neu auszurichten. Mit diesem Newsletter wollen wir Informationen weiterreichen, die dafür nützlich sein können. Fachkräfte und Selbstständige im psychosozialen Bereich sind auf vielfältige Weise gefordert. Da direkte Kontakte zu vermeiden sind, rücken online-Kontakte, Videokonferenzen und Telefon-Beratung in den Fokus. Wie funktioniert das, […]

Frühling – was bringst du uns diesmal…?

Herrlich, es ist Frühling! Und doch ist alles anders als gewohnt. Das Virus Sars-CoV-2 rüttelt und schüttelt uns gehörig durch. Systemisch gesprochen: Das ist eine Musterunterbrechung par excellence – und es betrifft uns alle. Die polnische Literatur-Nobelpreisträgerin Olga Tokarczuk beschreibt es so: „Wir sitzen zu Hause, lesen Bücher und schauen Serien, aber in Wirklichkeit bereiten […]

Während der Corona-Krise: Kostenloses Umbuchen möglich

Als Reaktion auf die Corona-Krise haben wir unsere Stornierungsbedingungen vorübergehend geändert. Wer sich für eine unserer Weiterbildungen neu anmeldet, braucht nicht zu befürchten, bei einer Corona-bedingten Absage auf den Kosten sitzen zu bleiben. Bis zum Beginn der Weiterbildungen im Herbst 2020 setzen wir unsere Stornierungsbedingungen für Neuanmeldungen in „Systemischer Beratung“, „Systemischer Therapie“ und „Biografiearbeit“ aus. […]

Schnuppern Sie rein! Bei einem kostenfreien Infoabend am 3. Juni

Sie interessieren sich für eine systemische Weiterbildung? Bei unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie ausführliche Informationen über die zweijährige Weiterbildung „Systemische Beratung“ und das Aufbaucurriculum „Systemische Therapie“ (1,5 Jahre). Die Infoabende finden in den SYIM-Räumen in der Fabrik Chasalla, Sickingenstraße 10b, 34117 Kassel statt. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 3. Juni, 19 Uhr. Wir stellen […]

Download: Unser Jahresprogramm 2020 im Überblick

Wenn Sie sich einen Überblick über unsere Weiterbildungen, Kurse und Seminare im Jahr 2020 verschaffen wollen, können Sie sich das Jahresprogramm herunterladen. Auf zwei Seiten bekommen Sie das Wesentliche in Kürze. Hier geht’s zum Download

Hilfe bei der Arbeit mit traumatisierten Kindern: Seminar am 7./8. Mai

Eine Hilfestellung in der Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen geben wir mit unserem Seminar zur Traumpädagogik am 7./8. Mai. Monika Dreiner (Köln), eine erfahrene Trauma- und Psychotherapeutin, wird neben theoretischen Grundlagen auch ganz konkret an Fällen arbeiten. Dazu setzen wir auf die Bereitschaft der teilnehmenden Fachkräfte, eigene Fälle einzubringen. Das Seminar findet in unseren […]

Salonabend zum Nahverkehr: Wie wird Mobilität nachhaltig?

Wie können wir die Umwelt schonen, und dabei trotzdem mobil bleiben? Dies war die Kernfrage zum Thema Verkehr, über das Referentin Jutta Kepper beim jüngsten Salonabend im SYIM informierte. Der Vortrag der NVV-Mitarbeiterin stand unter dem Motto: „Nachhaltige Mobilität: Was wir erwarten (können) – und was es in Nordhessen schon gibt“. Mit umfangreichem Zahlenmaterial belegte […]

Systemischer Umgang mit psychiatrischen Diagnosen

Psychische Erkrankungen stellen Betroffene, Angehörige und Fachleute oft vor große Herausforderungen. In einem Seminar Ende Januar informiert Referent Thomas Friedrich-Hett (Essen) über den Umgang mit psychiatrischen Diagnosen. Der Titel „Störungsspezifisches Wissen aus systemischer Sicht“. Es geht darum, wie man psychiatrische Diagnosen mit einem systemisch erweiterten Krankheitsverständnis betrachten kann. Darüber hinaus: Welche konkreten Unterstützungsmöglichkeiten können in […]

Trinkwasser und Betten: SYIM unterstützt Aidswaisenkinder in Kenia – bitte helfen Sie mit!

Nach einer Afrika-Reise 2018 haben wir uns entschieden, ein Hilfsprojekt in Kenia zu unterstützen. SYIM-Inhaberin Herta Schindler hatte mit ihrer Familie das Waisenhaus der St. Elizabeth-Schule in Homa Bay am Viktoriasee besucht. In dem Heim leben 200 Waisenkinder, deren Eltern an Aids gestorben sind, unter ärmlichsten Bedingungen: 70 Mädchen müssen eng gedrängt in einem kleinen […]