Biografiearbeit zeigt Wege auf, sich mit der eigenen Geschichte, der Familiengeschichte, der Zeitgeschichte und deren Wechselwirkungen vertieft zu befassen und Zukunft zu gestalten. Herta Schindler: „Ich verstehe Biografie dabei als Leben, das sich entwickelt, indem ich es lebe. Und als Leben, das ich durchdringe, indem ich dem, was ich lebe, durch Erzählen Sinn gebe, es zu dem ,Stoff meines Lebens‘ verwebe.“ In der einjährigen Weiterbildung „Biografiearbeit unter systemischer Perspektive“ gibt es Raum für die Teilnehmenden, dieses Feld zu erfahren und zu entwickeln. Die 20-tägige Weiterbildung Biografiearbeit beginnt mit dem ersten Seminar am 30. März-1. April 2017 in der Fabrik Chasalla, Sickingenstraße 10b, 34117 Kassel. Infos und Anmeldung auf unserer Webseite oder unter Tel. 0561 – 970 48 41.