Sie interessieren sich für eine systemische Weiterbildung? Bei unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie ausführliche Informationen über die zweijährige Weiterbildung „Systemische Beratung“ und das Aufbaucurriculum „Systemische Therapie“ (1,5 Jahre). Die Infoabende finden in den SYIM-Räumen in der Fabrik Chasalla, Sickingenstraße 10b, 34117 Kassel statt. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 30. September 2020 (18 Uhr). Wir stellen die Weiterbildungsgänge vor und gehen auf Ihre Fragen ein. Hier können Sie sich anmelden.

Nach Beendigung des Corona-Shutdowns konnten wir Anfang Juni unseren Seminarbetrieb wieder aufnehmen – unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen. Um die geforderten Abstände von 1,5 Meter einzuhalten, haben wir größere Seminarräume angemietet. Darüberhinaus haben wir ein Hygiene-Konzept mit konkreten Schutzmaßnahmen erarbeitet (Download Hygienekonzept). Die Erfahrungen mit den Präsenzseminaren unter Corona-Bedingungen sind sehr positiv; die Teilnehmer*innen äußerten sich froh und erleichtert, dass es endlich weitergeht und man sich nicht nur am Bildschirm oder Telefon begegnen und austauschen kann.

Auch für die im Herbst 2020 startenden Weiterbildungen können Sie sich wieder anmelden. Um die Entscheidung in den unsicheren Corona-Zeiten zu erleichtern, haben wir unsere Stornierungsbedingungen vorübergehend geändert. Wer sich für eine unserer Weiterbildungen neu anmeldet, braucht nicht zu befürchten, bei einer Corona-bedingten Absage auf den Kosten sitzen zu bleiben. Bis zum Beginn der Weiterbildungen im Herbst setzen wir unsere Stornierungsbedingungen für Neuanmeldungen in „Systemischer Beratung“, „Systemischer Therapie“ und „Biografiearbeit“ aus. Auch bei der Fortbildung „PAC® Prüfungs- und Auftrittscoaching“ ermöglichen wir kostenlose Umbuchungen auf spätere Termine. Fragen dazu beantworten wir gerne unter

 

Du interessierst Dich für eine systemische Weiterbildung? Der Einführungskurs ist eine gute Möglichkeit, Einblick in das Systemische Arbeiten an sich und im Besonderen in unserem Institut zu bekommen. Für Kurzentschlossene bieten wir den Einführungskurs zum Sonderpreis von 130 Euro (statt 220 Euro) an.

Bei dem zweitägigen Einführungskurs am 2./3. Oktober erfährst Du, ob Systemisches Arbeiten für Dich stimmig ist. Die Vermittlung von Methoden gibt Dir erste neue Handlungsimpulse für die tägliche Arbeit. Stimmigkeit ist wichtig in einer mehrjährigen Weiterbildung. Mach Dich vertraut mit dem „Systemischen“, erfahre unsere Arbeitsweise, bewege Dich in unseren Räumen und lerne andere Teilnehmer*innen kennen! Der Einführungskurs findet in der Sickingenstraße 10b in 34117 Kassel statt. Er dient zur Vorbereitung auf die zweijährige Weiterbildung „Systemische Beratung“, die am 29. Oktober 2020 beginnt und sich bis 2022 erstreckt. Weitere Infos hier.

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, unsere Sommerpause ist vorbei. Das Büro ist wieder besetzt, Natascha Marré kümmert sich gern um eure Anliegen. Um unsere Weiterbildungen als Präsenz-Seminare stattfinden lassen zu können, haben wir größere Räume angemietet. So können wir die Corona-Abstandsregeln einhalten und dabei gut arbeiten. Unser nächster Einführungskurs findet am 2./3. Oktober statt.

Sommer – ausspannen – freie Zeit. Wir machen Sommerpause, bis 26. Juli ist unser Büro nicht besetzt. In dringenden Fällen können Sie uns eine Mail an schicken, wir checken die Mails in unregelmäßigen Abständen. Ab 27. Juli 2020 ist unser Büro wieder besetzt. Dann freuen wir uns auf bekannte und neue Kontakte…

Herzlichst
das SYIM-Team

Die Corona-Krise ist eine Herausforderung für uns alle – sie zwingt uns, uns neu auszurichten. Mit diesem Newsletter wollen wir Informationen weiterreichen, die dafür nützlich sein können.

Fachkräfte und Selbstständige im psychosozialen Bereich sind auf vielfältige Weise gefordert. Da direkte Kontakte zu vermeiden sind, rücken online-Kontakte, Videokonferenzen und Telefon-Beratung in den Fokus. Wie funktioniert das, was ist anders, …?

Unterstützung und umfangreiche Informationen hierzu liefert eine Handreichung, auf die wir von einem Teilnehmer hingewiesen wurden; wir leiten sie hier gerne weiter: Krisenberatung am Telefon und per Video in Zeiten von Corona. Darüber hinaus enthält die Zusammenstellung einen umfangreichen Teil mit Links für Beratende und Klient*innen.

Auch der Blick auf die Webseite der Systemischen Gesellschaft SG in Berlin https://systemische-gesellschaft.de/ lohnt sich.

Dort gibt es – auch für Nichtmitglieder im offenen Bereich – täglich aktualisierte Informationen zu Themen rund um Corona, sie reichen von Hinweisen zu finanziellen Hilfen bis zu Arbeitstools für Videokonferenzen. Speziell angesprochen sind Berater*innen, Therapeut*innen, Heilpraktiker*innen und Ärzt*innen.

Die Hinweise finden sich unter
https://systemische-gesellschaft.de/news/hier-finden-sie-wichtige-informationen-zum-neuartigen-coronavirus-sars-cov-2-zu-hilfereichen-tools-fuer-die-arbeit-und-informationen-zu-finanziellen-hilfen/

Wer über weitere nützliche Informationen zur Arbeit in psychosozialen Arbeitsfeldern in Corona-Zeiten verfügt, kann sie uns gerne schicken. Wir leiten sie dann über unseren SYIM-Newsletter-Verteiler weiter.

Wir wünschen Euch trotz und vor allem erholsame Ostertage.

Das SYIM-Team

Herrlich, es ist Frühling!
Und doch ist alles anders als gewohnt. Das Virus Sars-CoV-2 rüttelt und schüttelt uns gehörig durch. Systemisch gesprochen: Das ist eine Musterunterbrechung par excellence – und es betrifft uns alle.

Die polnische Literatur-Nobelpreisträgerin Olga Tokarczuk beschreibt es so: „Wir sitzen zu Hause, lesen Bücher und schauen Serien, aber in Wirklichkeit bereiten wir uns auf eine neue Wirklichkeit vor, die wir uns noch nicht einmal vorstellen können; nur beginnen wir langsam zu begreifen, dass nichts mehr so sein wird, wie es war.“ (FAZ, 31.3.2020)

Weltweit befinden wir uns in einer gravierenden Situation, die beängstigend und gefährlich sein kann, die aber auch Chancen und neue Kräfte hervorbringt.

Die persönlichen Auswirkungen sind für jede*n von uns ganz unterschiedlich – je nach unserer beruflichen, familiären und gesundheitlichen Situation. Manche arbeiten unter erhöhtem Stress, andere fühlen sich durch die Kontaktbeschränkungen stark belastet oder leiden unter dem Arbeitsverbot, finanziellen Engpässen oder dem dichten Familienleben.

Und dann hat der verordnete Stillstand auch noch überraschend positive Seiten – statt hektischem Getriebensein herrscht plötzlich Stille; auf uns selbst zurückgeworfen wird auch eine Vertiefung, eine Verinnerlichung möglich. Neue Fenster tun sich auf, wir begegnen Nachbarn, die wir gar nicht kannten. Die Natur erholt sich, die Umweltbelastungen sinken. Allmählich merken wir, in welchem Hamsterrad wir uns vorher endlos gedreht haben.

Und nochmal Olga Tokarczuk: „Ist es nicht so, dass wir zum normalen Lebensrhythmus zurückgekehrt sind? Dass nicht das Virus die Norm verletzt, sondern umgekehrt: Dass jene hektische Welt vor dem Virus nicht normal war?“ (ebd.)

Und was wir im Moment ganz neu verstehen: Es kommt auf jede*n von uns an, auf dich und mich und alle anderen.

Für unser Systemisches Institut Mitte SYIM stellt sich die Situation in dieser Ausnahmesituation folgendermaßen dar:

SYIM ist vorübergehend geschlossen, wir mussten mehrere Seminare absagen. So haben wir in allen laufenden Weiterbildungskursen bisher je ein Seminar auf später verschoben. Es gibt aber immer noch keine Planungssicherheit, daher können wir noch keine verlässlichen neuen Termine nennen.

Unser Büro ist bis auf weiteres unregelmäßig besetzt, es gibt keine festen Telefonzeiten. Wir lesen aber alle Mails und bearbeiten sie auch weiterhin. Über sind wir jederzeit erreichbar.

Was die weitere Entwicklung angeht, so üben wir uns in Geduld. Wir warten ab, wie sich die Situation verändert. Nach Ostern werden wir sehen, wann wir wieder mit unseren Seminaren beginnen können.

Wir informieren euch nach Ostern über neue Entwicklungen.

Wir wünschen euch schöne Ostern – möge die Kraft der Auferstehung für uns alle wirksam werden.

Herzlichst
das SYIM-Team

Als Reaktion auf die Corona-Krise haben wir unsere Stornierungsbedingungen vorübergehend geändert. Wer sich für eine unserer Weiterbildungen neu anmeldet, braucht nicht zu befürchten, bei einer Corona-bedingten Absage auf den Kosten sitzen zu bleiben. Bis zum Beginn der Weiterbildungen im Herbst 2020 setzen wir unsere Stornierungsbedingungen für Neuanmeldungen in „Systemischer Beratung“, „Systemischer Therapie“ und „Biografiearbeit“ aus. Auch bei der Fortbildung „PAC Prüfungs- und Auftrittscoaching“ ermöglichen wir kostenlose Umbuchungen auf spätere Termine. Fragen dazu beantworten wir gerne unter

 

Sie interessieren sich für eine systemische Weiterbildung? Bei unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie ausführliche Informationen über die zweijährige Weiterbildung „Systemische Beratung“ und das Aufbaucurriculum „Systemische Therapie“ (1,5 Jahre). Die Infoabende finden in den SYIM-Räumen in der Fabrik Chasalla, Sickingenstraße 10b, 34117 Kassel statt. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 3. Juni, 19 Uhr. Wir stellen die Weiterbildungsgänge vor und gehen auf Ihre Fragen ein. Weitere Informationen und Anmeldung unter diesem Link.

Wenn Sie sich einen Überblick über unsere Weiterbildungen, Kurse und Seminare im Jahr 2020 verschaffen wollen, können Sie sich das Jahresprogramm herunterladen. Auf zwei Seiten bekommen Sie das Wesentliche in Kürze. Hier geht’s zum Download